Frauenbund auf Stippvisite im Landromantik Hotel Oswald

Der Frauenbund hat ihre Mitglieder eingeladen, das örtliche Landromantik Hotel Oswald zu besichtigen und sich zu informieren, was in den letzten Jahren hier entstanden ist. Inhaber Alfons Oswald begrüßte die Delegation in der Hotelbar und informierte über den Betrieb, der mit großem Aufwand zu einem der attraktivsten Wellness-Hotels in der Region ausgebaut wurde. Ein weiterer Ausbau ist bereits in der Planung. Beim anschließendem Rundgang durch das Hotel überzeugten sich die Damen vom Frauenbund von der beeindruckenden Wellnesslandschaft mit der Saunawelt, dem Hallenbad und den modernst eingerichteten Hotelzimmern. Zum Abschluss trafen sich die Damen im Clubzimmer, wo sie noch zu einem Essen eingeladen wurden. Die Vorsitzende Martha Steer bedankte sich bei den Inhabern Alfons und Rosemarie Oswald, die ebenfalls Mitglied des Frauenbundes ist, für die Einladung und überreichte ein kleines Geschenk. Sie stellte fest, das ein Tourismusbetrieb wie das Landromantik Hotel Oswald die Wirtschaftskraft in der Region stärkt, wovon alle profitieren.