Neuwahlen beim Frauenbund Kaikenried –
bisherige Vorstandschaft einstimmig bestätigt

Martha Steer bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzende des Kaikenrieder Frauenbundes. Zur 2. Vorsitzenden wählten die anwesenden Mitglieder Heidi Seitz, die gleichzeitig das Amt der Schatzmeisterin ausführt. 3. Vorsitzende ist Leni Seitz. Die Schriftführung liegt wie bisher bei Irmgard Löffler und Elisabeth Augustin. Die Kasse prüfen Hilde Kraus und Anna Baumgartner. Ortspfarrer Johann Trescher, der als Wahlleiter fungierte, wünschte der neuen Vorstandschaft in seinem Grußwort alles Gute. Martha Steer begrüßte die zahlreich erschienenden Mitglieder und bedankte sich für die rege Teilnahme und Mitarbeit in den letzten Jahren. „Das Jahr 2010 war für die Mitglieder des Frauenbundes wieder gefüllt mit Terminen bei kirchlichen Festen, sowie auch weltlichen Veranstaltungen“.

Die Schriftführerin Elisabeth Augustin machte einen umfangreichen Rückblick über das letzte Jahr. Neben Ausflügen nach Tschechien und Österreich, Grill- und Adventfeier durften auch einige runde Geburtstage von Mitgliedern gefeiert werden. Ein kleiner Auszug der Aktionen der rührigen Frauentruppe waren Pizzaessen, Gestaltung einer Maiandacht,  Kräuterbüschel binden, Adventskränze binden, Bunter Nachmittag, eine Meditationswanderung, ein Vortrag über Indien bei einem gemeinsamen Frühstück und nicht zuletzt die Faschingsfeier im Vereinsheim mit originellen Sketchen.

Zusammen mit Pfarrer Johann Trescher konnte die wiedergewählte Vorsitzende Martha Steer noch zwei Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel auszeichnen: Gertraud Kraus und Margarethe Beubl.

Zum Abschluss wurde noch auf einige Termine hingewiesen: Am 8. April ist bei Alexandra Kraus ein Osterbasteln, die Bezirksmaiandacht in Stephansposching ist am 18. Mai und die Bezirkswallfahrt ist am 29. Juni.

Hier der Bericht im Viechtacher Bayerwald Boten vom 19. März 2011...